Drei-Kaiser-Denkmal

 

 

DEUTSCH-RUSSISCHES KULTURZENTRUM

APPLAUS e.V.

Anerkannter Träger der Freien Jugendhilfe (§75 KJHG)

russland-fahne-016-wehend-animiert-transparent-060x079_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de
deutschland-fahne-016-wehend-animiert-transparent-060x087_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

DAS DREI-KAISER-DENKMAL

Aus einer Idee und gemeinsamen geschichtlichen Verpflichtung

wird Realität.

Auf Initiative unseres Verein Applaus e.V. haben wir der russischen Föderation - gegen Ende 2011 - den Vorschlag und Wunsch unterbreitet, das am 09.11.1814 von Bürgern für Bürger - und in Gedenken an den Sieg der 3 verbündeten Mächte - Deutschland, Russland u. Österreich - über die Herrschaft Napoleon, errichtete Befreiungsdenkmal mit Friedenseiche, später Drei-Kaiser-Denkmal, zu restaurieren.

Wir dürfen wohl mit Stolz sagen, dass dies mit allen Initiatoren, Geldgebern und Fürsprechern, gegen sehr viel Kritik und Vorbehalt letztlich mit Erfolg - wenn auch zur Einweihung am 09.11.2014 mit einem kommunalen Fauxpas versehen - erfolgreich umgesetzt wurde.

Die detaillierte Planung

und Besprechung vor Ort

Hier war der Beginn unserer mühevollen Tätigkeit

09.11.2011

- Möge es in Ehren und Erinnerung gehalten werden -

es steht für den Schulterschluss dreier großer Nationen.

.....Leider, leider nicht !

09.11.2015

Das "Geschenk" darf "offiziell"

an- u. eingebracht werden 28.04.2014

Es werden die "ersten Hürden" besprochen

Restauration beginnt

"Die Arbeit fängt an!"

Die Spezialisten sind an dem Objekt

"Geschafft"

-Fertiggestellt- 09.11.2014 -Übergeben-

 

Besuch des Vizekonsul der Russischen Föderation in Bonn, Herrn Sergej Födorov,

am 08. Mai 2016